Bildgebende Verfahren
Um möglichst schnell eine exakte Diagnose stellen zu können, die Voraussetzung für eine erfolgreiche Behandlung ihres Tieres ist, stehen uns als Untersuchungstechniken Röntgen und Ultraschall zur Verfügung.

Laboruntersuchungen
Da häufig schnelles Handeln erforderlich ist, verfügen wir über ein eigenes Labor, in dem Blut-, Kot- und Urinproben umgehend untersucht werden können. Sind außergewöhnliche Laboruntersuchungen notwendig, arbeiten wir mit anerkannten Speziallaboratorien zusammen.

Chirurgie
Zu den in unserer Praxis durchgeführten Weichteiloperationen zählen chirurgische Eingriffe wie Kastrationen, Tumoroperationen, Entfernung von Fremdkörpern aus Magen und Darm oder Harnsteinen aus der Harnblase.

Zahnheilkunde
Bakteriell bedingte Entzündungen des Zahnfleischs, abgebrochene Zähne sowie Zahnfehlstellungen können zu Zahnschmerzen führen. In diesem Fall muss das bestehende Problem schnellstmöglich behoben werden sowie weiteren Problemen dauerhaft vorgebeugt werden. Im Rahmen  der jährlichen Impfung werden die Zähne ihres Tieres durch uns geprüft. Gegebenenfalls wird eine Zahnsteinentfernung mittels Ultraschall durchgeführt, um zu verhindern, dass bakterielle Zahnbeläge zu schmerzhaften Zahnfleischentzündungen, Zahnverlust oder schlechtem Atem führt.

Ernährungsberatung
Auf Wunsch bieten wir eine Ernährungsberatung für ihr Tier an. Des Weiteren können Übergewicht,  Leber-, Nieren und Magen-Darm-Erkrankungen sowie die Bildung von Harnsteinen mit entsprechender Spezialnahrung therapeutisch begleitet werden.

 

Unsere Praxis in der VOX-Sendung  "Hund,Katze,Maus" vom 14.9.2013 -hier anklicken-